C.A. LENSING ENTSORGUNG GMBH - AKTUELLES

Ehrenurkunde der bvse-Entsorgergemeinschaft e.V. wurde dem Unternehmen verliehen

Krefelder Altpapierspezialist C.A. Lensing Entsorgung GmbH ist seit zehn Jahren Entsorgungsfachbetrieb

„Bei uns hat das Altpapierrecycling Tradition“, erläutert Uwe Dellmann, geschäftsführender Gesellschafter der C.A. Lensing Entsorgung GmbH, nicht ohne Stolz. Er kann immerhin darauf verweisen, dass das Unternehmen seit 1878 Entsorgungslösungen für Gewerbe und Industrie anbietet. Gegründet wurde es von Clemens August Lensing, bis sein Sohn Rudolf und dann dessen Sohn Reinhard Lensing die Geschäftsführung übernahmen. Im Januar 1995 wurde dann Uwe Dellmann, der seit 30 Jahren mit Reinhard Lensing die Firma führte, geschäftsführender Gesellschafter.

 

Aktenvernichtung

„Wir legen Wert auf eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus Industrie, Handel und Gewerbe aus der Region am Niederrhein, denen kunden- u. leistungsoptimierte Komplettlösungen angeboten werden. Deshalb spielt auch der Qualitätsaspekt eine Schlüsselrolle in unserer Unternehmensphilosophie“, erklärt Dellmann.  Dies gelte für das gesamte Leistungsspektrum vom Altpapier bis zu diversen anderen Gewerbeabfällen, Folien, Holz, Styropor oder Bauschutt und natürlich auch für den Containerdienst. Hier stehen Gewerbe- und Privatkunden Container in den Größen von fünf bis 40 m3 zur Verfügung.
 
Es kommt daher nicht von ungefähr, dass die C.A. Lensing Entsorgung GmbH schon im Jahre 1999 Entsorgungsfachbetrieb wurde. Nun ist das inhabergeführte Unternehmen schon zum zehnten Mal von unabhängigen Sachverständigen geprüft und zum Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert worden. Grund genug für die bvse-Entsorgergemeinschaft, diese Leistung mit einer Ehrenurkunde zu würdigen.

Der Geschäftsführer der bvse-Entsorgergemeinschaft, Jörg Lacher, erklärt bei der Übergabe der Ehrenurkunde an Unternehmenschef Uwe Dellmann, dass die traditionsreiche Firma in puncto Qualität und Kompetenz keinen Vergleich scheuen müsse: "Jahr für Jahr kontrollieren wir die Arbeitsabläufe und die Betriebsstätten. Wir stellen seit jetzt 10 Jahren fest, dass der Qualitätsgedanke bei Firmenleitung und Mitarbeitern gelebt und engagiert im Alltagsgeschäft umgesetzt wird".

Mit seinen ca. 30 Mitarbeitern, einem modernen Fuhrpark sowie drei Großpressen fühlt sich Uwe Dellmann denn auch allen konjunkturellen Widrigkeiten zum Trotz für die Zukunft gut aufgestellt. „Entscheidend ist, dass wir flexibel und zuverlässig arbeiten. Unsere Kunden wissen, dass auf uns Verlass ist“, betont er zuversichtlich.

mehr >>>